Icon Service Icon Icon Icon Icon

Schornsteinbau / Technische Details

Modernste Schornsteintechnik und Komplettsysteme

Zwei Beispiele zeigen Ihnen, wie moderne Schornsteintechnik heute funktioniert. Einwandige Edelstahlverrohrung wird überall dort eingesetzt, wo eine Versottung eines mit Klinkersteinen gemauerten Schornsteines auftritt – meist durch neue Niedrigtemperaturkessel. (Beispiel 1) Genauso wie Universalschornsteine bei Sanierungen oder Neubau sind die Edelstahl-Komplettsysteme in kürzester Zeit montiert und betriebsfähig.
Gerne beraten Sie unsere Meister bei Ihrem speziellen Vorhaben.

top

Edelstahlsystem als Schornsteineinsatz für Heizöl, Gas oder feste Brennstoffe

  • komplette Systemtechnik aus rostfreiem Edelstahl
  • schnelle Montage durch Steckverbindung ohne zusätzliche Dichtungen und Schellen
  • hinterlüftet/nicht hinterlüftet
  • mit oder ohne Wärmedämmung
  • 80 – 600 mm Durchmesser, rund oder oval
  • Schrägführung möglich
  • güteüberwacht nach MPA
  • zertifiziert nach DIN ISO 9001

 

top

Universalschornstein für Regelfeuerstätten bei Sanierung und Neubau

  • geringer Platzbedarf
  • Trockenbauweise
  • schnelle Montage
  • hoher Wärme- und Brandschutz
  • geringes Gewicht
  • putz-, streich- und tapezierfähig
  • asbestfrei
  • Schrägführung bis 30°
  • güteüberwacht nach MPA
  • zertifiziert nach DIN ISO 9001